Sind doch alles Flaschen hier...

Klimaschutz ist in aller Munde und auch wir wollen uns stärker diesem Thema widmen.

Einige Kolleg/innen nahmen kürzlich an einem europaweiten Programm für nachhaltige Schulprojekte (Erasmus plus) teil und bringen nun neben bilingualen Angeboten und einer Respekt-Initiative ein weiteres Projekt in unsere Schulgemeinschaft ein:

Zur Vermeidung von Plastik gibt es ab sofort wiederverwertbare Trinkflaschen für das tägliche Schulgetränk. Die Flaschen mit unserem Schullogo können zu Hause oder an unseren Wasserspendern befüllt werden. Sie sind aus hochwertigem Metall, sind leicht zu reinigen (nicht in der Spülmaschine) und kosten auf Grund der finanziellen Unterstützung durch die EU für jeden Schüler/jede Schülerin nur 2,-€. Damit hilft jede/r mit, die Herstellung von Plastik zu reduzieren und trägt auf diese einfache Weise zum besseren Klimaschutz bei.

Dieses Projekt unterstützen neben Schulleitung und Kollegium auch aktiv unser Schüler/innenrat und unsere Mensa-Betreiberin. Machen Sie mit! Unterstützen auch Sie als Eltern dieses Projekt und ermöglichen Sie Ihrem Kind diese praktische und sinnvolle Aktion.

Heidrun Michel, Juni 2019

Ab jetzt sind die Flaschen in verschiedenen Farben bei Ws/Schulsprecher käuflich zu erwerben.